Logo AML Institut Systeme Logo Milton Erickson Institut Bonn Homebutton

KliHyp- und KiHyp-Supervision

22. November 2019

Supervision für psychotherapeutische KollegInnen, auch M.E.G. Supervisoren – Anmeldung erforderlich

Die Supervisionsinhalte werden bestimmt von den mitgebrachten Anliegen zu Ihren Behandlungsfällen. Wenn Sie keinen Fall vorstellen, profitieren Sie von den vorgetragenen Fällen. Zur Erlangung des Zertifikats sind zwei Behandlungsfälle mit Hypnoseintervention vorzustellen.

Es gibt grundsätzlich den Wunsch von FortbildungsteilnehmerInnen, das in der Fortbildung Gelernte unmittelbar supervidieren zu lassen. Manche möchten auch kompakt die für das Zertifikat erforderlichen Supervisionsstunden absolvieren. Andererseits besteht von ZertifikatsinhaberInnen nach der Fortbildung der Wunsch nach begleitender Supervision zum Auffrischen und Vertiefen. Deshalb bieten wir 8 Ustd.-Termine an, die zusammen oder 4-stündig gebucht werden können.

Supervisionsinhalte nach Wunsch:

Trainingssupervision: Hier wird unter direkter Supervision trainiert, z.B. spezielle Tranceinduktionen, therapeutische Interventionen in Trance, Passagen der Konversations-trance, Selbsthypnoseanleitung.

Fallsupervision zu speziellen Indikationsgebieten, die sich abgestimmt nach Ihren Anliegen richten, wie z.B. zu den Themen Ängste, Behandlung von Jugendlichen und ihren Familien, Chronifizierungen psychischer Zustände, Depressionen, Missbrauch, Paarsitzungen, Psychosomatik, Süchte, Schmerzzustände, Trauma, Zwänge usw..

Die KliHyp-Supervision kann die ganze Fallpalette einer Psychotherapiepraxis oder der Arbeit in einer psychosomatischen oder therapeutischen Klinik, sowie entsprechenden Beratungsstellen wiederspiegeln und den Einsatz von Hypnose und Hypnotherapie darin verdeutlichen.

Bitte fragen Sie sich als Therapeutin, was Ihr Supervisionsanliegen ist. Viele fragen ganz allgemein einen Austausch ab. Das spezielle Erfassen Ihres Auftrags zeigt Ihnen aber, worin Sie sich erweitern können.

Unsere Supervisionsveranstaltungen sind mit Kammerfortbildungspunkten versehen. Anne M. Lang ist zertifizierte Supervisorin und von der Psychotherapeutenkamer NRW als solche akkreditiert:

  • Bitte besorgen Sie sich in der Supervision ein Formblatt, auf dem Sie die Supervisionstermine für die PT-Kammer-Punkte festhallen.
  • Bitte tragen Sie sich in die aushängende Liste ein.
  • Eine Supervisionsbescheinigung für die M.E.G. oder DGSF erhalten Sie zudem.

Supervisorin: Dipl. Psych. Anne M. Lang PP, Senior Coach, Lehrende und Ausbilderin

Keep this field blank:

Anmeldung


Ich melde mich unter Anerkennung der Anmeldebedingungen verbindlich für diese Veranstaltung an.


Sie möchten sich für mehrere Termine anmelden? Dann klicken Sie bitte hier!



Laden Sie sich hier das Formular zur Erteilung einer Einzugsvollmacht herunter.






















Anrede*:
Pflichtfeld
Nachname*:
Pflichtfeld
Vorname*:
Beruf*:
Pflichtfeld
akadem.Titel*:
Straße und Hausnummer*:
Pflichtfeld
PLZ*:
Pflichtfeld
Ort*:
Pflichtfeld
E-Mail-Adresse*:
Pflichtfeld
Telefonnummer:
MEG-Mitgliedschaft:
MEG-Mitgliedschaft (ist nachzuweisen) seit:
PT-Kammermitglied (Ärzte/ Psychologen):
in Landeskammer:
Plätze*:
Anmerkungen*:
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin mit der Speicherung meiner Angaben einverstanden.*
Pflichtfeld


weitere kontextspezifische Supervisions-Termine