gegründet 1995
Allgemeine Infos

gegründet 1999
Allgemeine Infos

Historie / Selbstreport
   

 

1. Systemisches Coaching
DGSF zertifiziert

1. 'KliHyp' Klinische Hypnose MEG für psychol./ärztl. Psychotherapeuten

2. Das Bonner Ressourcen-Modell - Ressourcen-erzeugende Beratung und Veränderungsarbeit DPA

2. 'KomHyp' Hypno-System. Kommunikation MEG für Coaches/Berater

3. Systemisches Curriculum
DPA zertifiziert

3. 'MedHyp' Medizin. Hypnose MEG für Ärzte aller Fachrichtungen

 

4. 'KiHyp'  Hypnotherapeutische und systemische Konzepte für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen MEG


 

sem kal    

    sem eva       sem log

AML Weiterbildung Systemisches Curriculum DPA

(Inhalts-Überblick als PDF-Datei zum Runterladen)

  • Seminarorganisation, Termine und Anmeldung über die Deutsche Psychologen Akademie (DPA)
  • Inhaltliche Information über mein Sekretariat: 0228/9493120 o. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Konzept und inhaltliche Durchführung Anne M. Lang:
Systemische Therapie ist ein wissenschaftlich anerkanntes Psychotherapieverfahren.
Im Curriculum Systemische Psychotherapie wird eine fundierte Einführung in das Verfahren geboten.
In den inhaltlich aufeinander aufbauenden zwei Modulen können psychologische und ärztliche Psychotherapeuten, Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeuten und Diplompsychologen, die psychotherapeutisch in Krankenhäusern, Rehabilitationskliniken und Beratungsstellen tätig sind, das Potential der Systemischen Therapie für Ihre Tätigkeit kennen lernen und erfahren. Für die Absolventen des DPA-Curriculums "Ressourcenerzeugende Beratung - das Bonner Ressourcenmodell" und im Rahmen des TRUST-Curriculums gelten die Seminare als Aufbaumodule.
Was bringt systemische Therapie in die Psychotherapie-Landschaft ein?
Welche Entwicklungen gab und gibt es?

Auf diese Fragen erhalten Sie im Curriculum Antworten.
Sie kennen schon systemische Interventionen?
Hier lernen Sie dazu auch die erkenntnistheoretischen Voraussetzungen, die zu diesen Tools führen. Das bewirkt, dass Sie die Tools mit dem erworbenen Hintergrundwissen kreativ und gewinnbringend einsetzen können.

Gerade schwierige Psychotherapiesituationen und Patienten fordern uns auf, uns therapeutisch zu erweitern.
Das wird im Seminar anschaulich und lebendig gemacht. Sie werden aktiv beteiligt bei schwerpunktmäßigem Input und kreativer Mitarbeit in Übungen, Reflexionen, Supervisionen und Demonstrationen und Metabetrachtungen. Ein Handout ist vorab erstellt und wird ergänzt durch das im Seminar Erarbeitete.

Zur Dozentin
Die Dozentin Frau Anne M. Lang ist approbierte Psychologische Psychotherapeutin (VT, TP, Hypnotherapie, GT, Systemische Psychotherapie ) und Lehrende der DGSF für Systemische Psychotherapie, Lehrende für Systemische Beratung , Lehrende für Systemisches Coaching. Sie leitet die beiden Bonner Fach-Institute: AML -Institut Systeme/ DGSF und Milton Erickson Institut Bonn / M.E.G.

Diese Veranstaltung ist geeignet für:
Diplom-PsychologInnen, Master der Psychologie, Psychologische und ärztliche PsychotherapeutInnen, Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen