gegründet 1995
Allgemeine Infos

gegründet 1999
Allgemeine Infos

Historie / Selbstreport
   

 

1. Systemisches Coaching
DGSF zertifiziert

1. 'KliHyp' Klinische Hypnose MEG für psychol./ärztl. Psychotherapeuten

2. Das Bonner Ressourcen-Modell - Ressourcen-erzeugende Beratung und Veränderungsarbeit DPA

2. 'KomHyp' Hypno-System. Kommunikation MEG für Coaches/Berater

3. Systemisches Curriculum
DPA zertifiziert

3. 'MedHyp' Medizin. Hypnose MEG für Ärzte aller Fachrichtungen

 

4. 'KiHyp'  Hypnotherapeutische und systemische Konzepte für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen MEG


 

sem kal    

    sem eva       sem log

AML Coaching, AML Supervision, AML Systemische Beratung

 

Der Faktor Mensch und die Struktur und Eigendynamik des Unternehmens sind bei der Arbeit mit Organisationen zu beachten. Auf der einen Seite sehen wir die starke Systemdynamik der entstandenen Strukturen und auf der anderen Seite erkennen wir, dass es immer die Menschen sind, die diese weiter erhalten oder verändern. Daher bezieht eine systemische Organisations-Beratung diese Akteure ein, um einem lebenden System gerecht zu werden.

 

  • Wir arbeiten mit der Organisation bzw. Abteilung als System

  • Wir arbeiten mit dem Einzelnen (seiner Funktion und Person) zur Optimierung seines systemischen Beitrags durch seine Funktion und seine persönlichen Ressourcen

 

Wir sind in den Coachingpools regionaler Organisationen und Konzerne.

Sie können uns aber auch direkt anfragen.

 

 

Faltblatt "Coaching und Supervision" im PDF-Format

 

Unsere Leistungen:

· Coaching

   - Führungskräftecoaching

   - Krisencoaching

   - Konfliktcoaching

   - Ressourcencoaching

   - Stressmanagement / Anforderungsmanagement

 

· Systemische Beratung in PE und OE

· Teamcoaching und Teamsupervision

· Inhouseseminare und Trainings

· Einzel-und Gruppencoachingtermine im Institut Systeme
· Seminarangebote zu Supervision und Coaching

· Fortbildungscurricula Ressourcenorientierte Beratung DPA

 

Im Führungskräftecoaching ermöglichen wir Führungskräften, zu angestrebten Zielen zu kommen. Es geht darum, die vielfältigen beruflichen Verantwortlichkeiten in der Führung zu optimieren. Der unmittelbare Transfer in die berufliche Alltagssituation steht dabei im Vordergrund und wird iterativ intensiviert. Dabei sind die individuellen persönlichen Ressourcen der Person herauszuarbeiten und zu nutzen.

 

Demo-Coaching- Gelegenheit für Führungskraft

Seit 5 Jahren bietet Anne M. Lang im Rahmen unserer Weiterbildung „Hypnosystemische Kommunikation“  für Coaches und Berater nach M. Erickson das jährliche Seminar „Democoaching“ an. An den beiden Seminartagen erhält eine Führungskraft ein kostenfreies Kompaktcoaching  in 3  Zeiteinheiten (je 2 stündig) verteilt über beiden Seminartage. Sie werden in Anwesenheit der Seminarteilnehmer gecoacht. Diese lernen so kompakt einen Coachingprozess im Machen kennen und reflektieren in den Seminar-Zwischenzeiten die eingesetzte Methodik. Wenn Sie als Führungskraft mit Personalverantwortung tätig sind und Interesse haben, melden Sie sich gerne bei mir. Eine Voraussetzung für den Sinn des Seminars  ist, dass Sie mir bislang unbekannt sind.

 

Im Krisen- und Konfliktcoaching steht eine aktuelle, schwierige Situation im Vordergrund. Besonders hier bedarf es eines kompetenten erfahrenen Coachs, der neutral zu Situation und Schwierigkeit, aber engagiert Coachee und Auftraggeber eine Metahilfe in Form strukturierender und erweiternder Kommunikation zur Verfügung stellt, so dass wieder „Land“ gesehen wird. Unsere Veränderungsarbeit mit Kurzzeitmethodik ist hier besonders angezeigt. In vielen Fällen hilft auch unsere Doppelqualifikation als Psychologische PsychotherapeutInnen und Coaches spezielle Unterstützung zu geben.

Eine wichtige Coachingaufgabe besteht weiterhin darin, einer (werdenden) Führungskraft zu einer Performance zu verhelfen, die ihre Potentiale und Fähigkeiten besonders zum Tragen bringt. Dies kann z.B. zur Einarbeitung oder Vorbereitung auf eine neue Aufgabe wichtig sein. Aber auch Personen mit vorhandener Führungsfunktion und -verantwortung schätzen eine kontinuierliche fachliche Reflexionsmöglichkeit im Hinblick auf Flexibilitätserhöhung, Komplexitätsverminderung, Optimierung und Mitarbeiterführung.

 

Anforderungscoaching: Die Führungsaufgabe erfordert eine kontinuierliche Reflexion individueller und institutioneller Ressourcen. Insbesondere in Anforderungssituationen unterstützt ein Coaching die Erweiterung der Perspektiven. Sie haben Gelegenheit, das Mentale Training für Ihr Selbst- und Stressmanagement nutzen zu lernen. Sie profitieren hier von unserer Doppelqualifikation als PsychologInnen, da wir auch auf körperlich-psychisch-mentale Begleitphänomene wie Bluthochdruck, Tinnitus und - wenn für das Coaching erforderlich und gewünscht - auch auf private Hintergründe eingehen können.

 

Systemische Beratung in PE und OE
Mit dem Blick von außen (als Kunde, Mitbewerber, Kooperationspartner etc.) sieht ein System anders aus als von innen. Und auch von innen gibt es immer mehrere Perspektiven. Dabei ist keine Perspektive an sich wahr, sondern alle Perspektiven ergänzen sich zu einem Gesamtbild. Beratung kann diese Mehrebenensicht aufschließen und davon ausgehend zu kreativen, pragmatischen Lösungen kommen. Systemische Beratung befähigt, das eigene System zu sehen mit seinen spezifischen Ressourcen und Optimierungsmöglichkeiten. Es geht darum, die Selbstorganisation eines Systems in einer engagierten Prozessbegleitung zu aktivieren. Systemische Tools ermöglichen den erhellenden "Draufblick" auf eingefahrene Situationen.

 

In der Supervision oder im Teamcoaching begleiten wir Einzelne oder Teams in der Reflexion ihrer beruflichen Rollen, Aufgaben und Ziele in Abstimmung mit individuellen Fähigkeiten. In Teams unterstützen wir alle Faktoren der Zusammenarbeit, die zur Optimierung der Arbeitsaufgabe führen: Supervision führt zu erfolgreichen Mitarbeitern und effektiveren Teams.

 

Kontakt bitte hier klicken